AGB / DATENSCHUTZ - Manuel Forster Manuel Forster - the certain something

AGB / DATENSCHUTZ

:: Terms and conditions / data protection regulation

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Im Folgenden finden Sie unsere unsere Datenschutzbedingungen sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Zum Download der AGB klicken sie bitte ::hier (.pdf 612 kB)

At the moment you find our terms of condition and the data protection regulation only in German. ASAP a translation will be provided and be found here.

  • Datenschutzerklärung

    1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung

    1.1 Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

    1.2 Verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) ist die Fa. Manuel Forster GmbH, vertr. d. d. Geschäftsführer Manuel Forster, Am Birkengarten 11b, 82024 Taufkirchen, eingetragen beim Amtsgericht München, HRB 222995 sowie in deren Auftrag die Fa. Robert Aeschbach Betriebs AG, vgl. dazu unser Impressum.

    2. Rechte auf Auskunft und Widerruf

    2.1 Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

    2.2 Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

    2.3 Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an datenschutz@manuelforster.com oder an die in Ziffer 1.2 genannten Stellen.

    3. Datensicherheit

    Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

    4. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

    4.1 Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

    – IP-Adresse

    – Datum und Uhrzeit der Anfrage

    – Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

    – Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

    – Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

    – jeweils übertragene Datenmenge

    – Website, von der die Anforderung kommt

    – Browser

    – Betriebssystem und dessen Oberfläche

    – Sprache und Version der Browsersoftware.

    4.2 Weiterhin werden bei Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

    4.3 Wir setzen Cookies dazu ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

    4.4 Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

    – Transiente Cookies (temporärer Einsatz) – s. 4.4.1

    – Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz) – s. 4.4.2

    – Third-Party Cookies (von Drittanbietern)

    4.4.1 Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

    4.4.2 Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

    4.4.3 Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

    4.4 Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegeben Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.

    5. Nutzung von Funktionen unserer Website

    5.1 Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

    5.2 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit dem Diensteanbieter per E-Mail oder über das Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie dies angeben, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

    5.3 Für die Nutzung unseres Webshops gelten folgende Grundsätze:

    (1) Wenn Sie in unserem Webshop etwas bestellen möchten, haben Sie die Wahl, ob Sie Ihre für die Bestellung notwendigen Daten nur einmalig für diese Bestellung angeben oder ob Sie ein Kundenkonto anlegen möchten, bei dem Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe gespeichert werden. Wenn Sie kein Kundenkonto anlegen, speichern wie Ihre Daten zu dem Zweck der Vertragserfüllung und löschen diese, sobald wir zur Speicherung nicht mehr rechtlich verpflichtet sind. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“ werden die von Ihnen dort angegeben Daten widerruflich gespeichert, Sie können das Konto im Kundenbereich stets löschen.

    (2) Ihre angegebenen Daten verwenden wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu geben wir Ihre Adressdaten an ein beauftragtes Versandunternehmen weiter und gegebenenfalls Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank. Wir löschen diese nach Abwicklung des Vertrages und Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten.

    (3) Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, zu verhindern, wird der Bestellvorgang per SSL-Technik verschlüsselt.

    6. Datenweitergabe an Dritte

    6.1 Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Buchungen oder Vertragsabschlüsse von uns gemeinsam mit einem Drittanbieter angeboten werden. In diesem Fall werden Sie vor Weitergabe Ihrer Daten gesondert auf die Übermittlung an Dritte hingewiesen.

    6.2 Teilweise bedienen wir uns externer Dienstleister, um ihre Daten zu verarbeiten. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

    7. Newsletter

    7.1 Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 7 Tagen bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

    7.2 Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter, Angaben ist freiwillig und wird allein zu einer Personalisierung des Newsletters verwendet. Auch diese Daten werden bei Widerruf vollständig gelöscht.

    7.3 Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an newsletter@manuelforster.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    8. Webtracking

    8.1 Einsatz von Google Analytics

    (1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

    (2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    (3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

    (4) Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

    (5) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

    (6) Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

    8.2 Einsatz von Piwik

    (1) Diese Website nutzt den Webanalysedienst Piwik, um die Nutzerzugriffe auf diese Website auszuwerten.

    (2) Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu in Ziffer 4) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Diensteanbieter ausschließlich auf seinem Server im Europäischen Wirtschaftsraum. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellung in ihrem Browser oder indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren: [Piwik iFrame].

    (3) Diese Website verwendet Piwik mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

    (4) Das Programm Piwik ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://piwik.org/privacy/policy.

    8.3 Einsatz von Jetpack/ehem. WordPress.com-Stats

    (1) Diese Website nutzt den Webanalysedienst Jetpack, früherer Name WordPress.com-Stats, um die Nutzerzugriffe auf diese Website auszuwerten.

    (2) Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu in Ziffer 4) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen werden auf einem Server in den USA gespeichert. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellung in ihrem Browser oder indem Sie den Button „Click here to Opt-out“ unter http://www.quantcast.com/opt-out betätigen.

    (3) Diese Website verwendet Jetpack mit einer Erweiterung, durch die IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet werden. Eine direkte Personenbeziehbarkeit ist damit auszuschließen.

    (4) Informationen des Drittanbieters: Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, sowie des Drittanbieters der Trackingtechnologie: Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA.

    9. Social Media Plug-ins

    9.1 Einsatz von Social Media Plug-ins

    (1) Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Google+, Twitter, Xing, Instagram, LinkedIn, printerest. Wir setzen dabei die sog. 2-Klick-Lösung ein. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter dieser Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem ausgegrauten Kasten anhand des Anfangsbuchstabens. Nur wenn Sie auf einen der Plug-ins klicken, werden personenbeziehbare Daten übermittelt: Durch die Aktivierung des Plug-ins werden Daten automatisiert an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

    (2) Wenn Sie ein Plug-in aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 4 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt, wobei im Fall von Facebook und Xing nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland nur eine anonymisierte IP erhoben wird. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei diesem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt dies Ihren Kontakten öffentlich mit. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

    (3) Der Plug-in-Anbieter speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen.

    (4) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

    (5) Adressen der jeweiligen Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

    weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084 http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info everyoneinfo.

    https://help.instagram.com/155833707900388/?ref=hc_fnav

    9.2 Einbindung der Dienste Dritter

    (1) Wir haben auf dieser Website Inhalte von folgenden Drittanbietern eingebunden: Google Maps, RSS-Feeds, Grafiken, YouTube.

    (2) Durch den Besuch auf der Website erhält der Drittanbieter die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 4 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob dieser Drittanbieter ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

    (3) Der Plug-in-Anbieter speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter richten müssen.

    (4) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

    (5) Adressen der jeweiligen Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen: […].

    10. Online Behavioral Advertising

    (1) Diese Website verwendet den Online-Werbedienst Google AdSense. Mit diesem soll Ihnen auf Ihre Interessen ausgelegte Werbung präsentiert werden. Diese Werbeanzeigen sind erkennbar über den Hinweis „Google-Anzeigen“ in der jeweiligen Anzeige.

    (2) Durch den Besuch unserer Website erhält Google die Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Dazu setzt Google einen Cookie auf Ihrem Rechner. Es werden die unter Ziffer 4 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Zusätzlich werden sog. Web Beacons eingesetzt, dies sind unsichtbare Grafiken, mit denen Ihr Nutzerverhalten auf dieser Website ausgewertet wird. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten, noch ist uns der volle Umfang der Datenerhebung bekannt. Diese Daten werden in die USA übertragen und dort ausgewertet. Es ist möglich, dass diese Daten an Vertragspartner von Google und an Behörden weitergegeben werden. Diese Website schaltet über Google AdSense keine Anzeigen von Drittanbietern.

    (3) Sie können die Installation der Cookies von Google AdSense auf verschiedene Weise verhindern:

    a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;

    b) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google über den Link http://www.google.de/ads/preferences, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

    c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

    d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin.

    Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

    (4) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie bei: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; Datenschutzbedingungen für Werbung: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads und Informationen zu den DoubleClick Cookies: http://support.google.com/adsense/answer/2839090.

  • AGB

    Gegenüber Verbrauchern für Geschäfte im Online Store unter http://www.manuelforster.com:

    1. Geltungsbereich und Definitionen

    1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGBs“) gelten für alle Geschäftsbeziehungen, die Lieferungen der Fa. Manuel Forster GmbH, Am Birkengarten 11b, 82024 Taufkirchen, vertr. d. d. Geschäftsführer, Herrn Manuel Forster, eingetragen beim Amtsgericht München, HRB 222995, (nachfolgend „Verkäufer“) an Kunden (nachfolgend „Kunde“) zum Gegenstand haben. Sie regeln die Einzelheiten der Vertragsbeziehung und enthalten zudem gesetzlich vorgeschriebene Verbraucherschutzinformationen.

    1.2 Der Kunde kann die AGBs bei der Bestellung über einen Link abrufen, auf seinem Computer abspeichern und/oder ausdrucken. Zudem erhält der Kunde die Bedingungen zusammen mit der Eingangs- oder Auftragsbestätigung sowie bei Lieferung der Ware auf einem dauerhaften Datenträger (z. B. per E-Mail, PDF-Anhang oder Papierausdruck) zugesandt.

    1.4 Die AGBs regeln hingegen nicht Dienstleistungen oder den Verkauf von Waren anderer Verkäufer, die in Form von Links, Werbebannern oder Ähnlichem auf der Internetseite des Verkäufers erscheinen. Bevor solche Dienstleistungen in Anspruch genommen oder Ware erworben wird, muss sich der Kunde daher über die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters informieren. Der Verkäufer ist für diese Dienstleistungen/Waren und Geschäfte nicht verantwortlich.

    1.3 Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). Kunde ist jeder Verbraucher.

    2. Vertragsschluss

    2.1 Die Angebote des Verkäufers über die präsentierten Waren richten sich ausschließlich an Verbraucher und sind freibleibend. Erst die Bestellung des Kunden stellt ein bindendes Angebot dar.

    2.2 Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Bestellungen aus Ländern, die in der Registrierung nicht ausgewählt werden können, werden vom Verkäufer nicht angenommen.

    2.3 Das Warenangebot richtet sich ausschließlich an Verbraucher, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und uneingeschränkt geschäftsfähig sind.

    2.2 Der Kunde erhält unverzüglich nach der Bestellung per E-Mail eine Eingangsbestätigung über seine Bestellung. Hierbei handelt es sich um eine automatisierte Eingangsbestätigung, welche grundsätzlich noch keine Annahme des Angebots darstellt, sondern lediglich den Eingang der Bestellung beim Verkäufer dokumentiert.

    2.3 Der Vertrag kommt durch die Annahme der Bestellung des Kunden zustande. Der Verkäufer ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Bestellung beim Verkäufer durch Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Der Verkäufer behält sich vor, den Kunden innerhalb dieser Frist darüber zu unterrichten, dass seine Bestellung abgelehnt wird. Einer schriftlichen Auftragsbestätigung steht die Zusendung der Ware innerhalb von 10 Tagen nach Zugang der Bestellung beim Verkäufer gleich. Soweit der Verkäufer eine Auftragsbestätigung versendet, erfolgt dies durch Versendung einer E-Mail.

    2.4 Der Bruttowarenwert einschließlich Mehrwertsteuer ohne Versandkosten muss mindestens € 50,00 und darf höchstens € 5.000,00 betragen.

    2.5 Die Ware wird ausschließlich in haushaltsüblichen Mengen abgegeben. Dies bedeutet, dass pro Bestellung maximal 3 Produkte derselben Art und Weise (gleiche Farbe und Größe) bestellt werden können.

    3. Ablauf der Bestellung

    3.1 Um eine Bestellung vorzunehmen, kann sich der Kunde registrieren. Die Registrierung ist kostenlos.

    3.2 Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem fiktiven Warenkorb sammeln. Klickt der Kunde auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“, gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab (nachfolgend „Bestellung“).

    3.2 Vor Abgabe der Bestellung kann der Kunde im Bereich „Warenkorb/Kasse“ über den Button „ändern“ die Bestelldaten einsehen, auf Eingabefehler prüfen und ggf. ändern.

    3.3 Der Vertragstext (Bestellung, AGBs, Auftragsbestätigung) wird vom Verkäufer unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert und dem Kunden per E-Mail zugesandt.

    3.4 Der Kunde kann seine Bestellungen, Eingangs- und Auftragsbestätigungen und Rechnungen in seinem persönlichen Kunden-Bereich „meine Daten“ jederzeit einsehen.

    3.5 Der Kundendienst des Verkäufers steht für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter service@manuelforster.com zur Verfügung.

    4. Beschaffenheit

    4.1 Die in der Beschreibung der Ware durch den Verkäufer genannte Beschaffenheit legt die Eigenschaften des Liefergegenstandes umfassend und abschließend fest. Öffentliche Äußerungen, Anpreisungen oder Werbung dritter Stellen stellen keine vertragsgemäße Beschaffenheitsangabe dar.

    4.2 Die Ware des Verkäufers wird auf der Internetseite so deutlich und realitätsgetreu wie möglich dargestellt. Aufgrund technischer Gegebenheiten kann es jedoch sein, dass Bilder und insbesondere Farben der gelieferten Produkte nicht exakt der Darstellung auf dem Bildschirm des Kunden entsprechen und damit geringfügige Abweichungen entstehen.

    4.3 Manche Produkte des Verkäufers sind mit einer Kleiderplombe versiegelt, welche dokumentiert, dass es sich um neue ungetragene Ware handelt. Diese muss, um die Beschaffenheit, Eigenschaft und Funktionsweise der Ware prüfen zu können, nicht entfernt werden. Alleine die Entfernung der Kleiderplombe führt daher zu einem eintretenden Wertverlust, da der Verkäufer bei Weiterverkauf dieser Ware nicht mehr gewährleisten kann, dass die Ware neu und ungetragen ist. Der Kunde muss für diesen Wertverlust im Falle seines Widerrufs nach Ziffer 5 daher aufkommen. 

    5. Widerrufsrecht

    Dem Kunden steht gem. § 312g BGB nach folgender Maßgabe ein Widerrufsrecht zu:

    WIDERRUFSBELEHRUNG

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die Fa. Manuel Forster GmbH, Am Birkengarten 11b, 82024Taufkirchen, E-Mail: widerruf@mauelforster.com, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular am Ende dieser AGBs verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurück zu senden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren selbst. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

    Ausschluss des Widerrufsrechtes

    Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen

    • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
    • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

    6. Lieferung

    6.1 Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Eine Lieferung kann nur an die vom Verkäufer vorgegebenen Länder erfolgen.

    6.2 Die Lieferfrist wird dem Kunden während der Bestellung und in der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

    6.3 Der Verkäufer ist zu Teilleistungen berechtigt.

    6.4 Ist die Nichteinhaltung einer Leistungsfrist auf höhere Gewalt, z.B. Arbeitskampf, Mobilmachung, Krieg, Aufruhr, unvorhersehbare Hindernisse, Rohstofferschöpfung oder sonstige vom Verkäufer nicht zu vertretende Umstände, zurückzuführen, verlängert sich eine verbindlich vereinbarte Lieferfrist angemessen. Dies gilt auch für den Fall, dass solche Umstände bei Vorlieferanten eintreten. Der Verkäufer teilt dies dem Kunden ggf. unter Benennung der neuen voraussichtlichen Lieferfrist mit. Ist die Verzögerung für den Kunden nicht akzeptabel oder die Ware auch innerhalb der neuen Lieferfrist oder überhaupt nicht mehr verfügbar, sind beide Vertragsparteien berechtigt, betreffend diese Ware vom Vertrag zurückzutreten; eine bereits erbrachte Gegenleistung wird der Verkäufer dem Kunden unverzüglich erstatten. Die gesetzlichen Rechte der Vertragsparteien bleiben hiervon unberührt.

    7. Preise und Versandkosten

    7.1 Die vom Verkäufer angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

    7.2 Anfallende Versandkosten werden dem Kunden unmittelbar vor Abgabe seiner Bestellung mitgeteilt. In diesem Fall hat der Kunde die Kosten des Versands zu tragen. Andernfalls erfolgt die Versendung auf Kosten des Verkäufers.

    8. Zahlungsbedingungen

    8.1 Der Kaufpreis ist ohne Abzug sofort nach Bestellung zur Zahlung fällig. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist der Eingang des Geldes beim Verkäufer maßgebend.

    8.2 Der Verkäufer akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden angebotenen Zahlungsarten.

    8.3 Hat der Kunde den Kaufpreis bereits bezahlt und kommt der Vertrag nicht zustande, wird der Verkäufer dem Kunden die Zahlung unverzüglich erstatten und ihm dies gesondert mitteilen. Dies gilt entsprechend, sofern der Kunde mehrere Artikel bestellt hat, der Verkäufer im Rahmen der Auftragsbestätigung jedoch nur einen Teil der Bestellung bestätigt. In diesem Falle erfolgt die Mitteilung im Rahmen der Auftragsbestätigung über die lieferbare Ware. Für diese Rückzahlung verwendet der Verkäufer dasselbe Zahlungsmittel und denselben Zahlungsempfänger, das/den der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall dem Kunden wegen dieser Rückzahlung ein Entgelt berechnet.

    8.4 Die Aufrechnung gegen eine Forderung des Verkäufers ist unzulässig, soweit die Forderung des Kunden nicht unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder mit unserer Hauptforderung nicht synallagmatisch verknüpft ist.

    9. Eigentumsvorbehalt

    9.1 Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

    9.2 Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat der Kunde den Verkäufer unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten; dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der Kunde bereits im Vorhinein die Dritten auf die an der Ware bestehenden Rechte hinzuweisen.

    10. Gewährleistung

    10.1 Sofern nichts anderes bestimmt ist, richtet sich die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen. 

    10.2 Geringfügige Abweichungen in Form und Farbe stellen, soweit sie sich im Rahmen des Zumutbaren halten, keinen Mangel dar. Dies gilt insbesondere, sollten sie auf die in Ziffer 4.2 genannte Thematik zurückzuführen sein. Der Verkäufer verweist in einem solchem Fall auf die Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice.

    10.3 Der Kunde muss den Verkäufer innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt der Ware über offensichtliche Sachmängel unterrichten. Maßgeblich für die Wahrung der Frist ist der Zugang der Unterrichtung beim Verkäufer. Für die Offensichtlichkeit eines Mangels reichen Erkennbarkeit und Sichtbarkeit des Mangels aus. 

    10.4 Soweit die Ware bei Erhalt mit einer Kleiderplombe versiegelt ist, erklärt der Kunde mit Entfernung der Kleiderplombe, dass die Ware keine offensichtlichen Sachmängel hat. Hierauf gestützte Gewährleistungsansprüche des Kunden sind in diesem Fall ausgeschlossen. Der Verkäufer verpflichtet sich, auf die Bedeutung dieses Verhaltens im Rahmen der Lieferung nochmals besonders hinzuweisen. Auf Ziffer 4.2 wird hingewiesen.

    10.5 Auf Schadensersatz haftet der Verkäufer ausschließlich nach Maßgabe von Ziff. 11.

    11. Haftung

    11.1 Soweit keine vorsätzliche oder grob fahrlässige Vertragsverletzung geltend gemacht wird, ist die Schadensersatzhaftung des Verkäufers auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Dies gilt auch, sofern schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wird. Eine wesentliche Vertragspflicht liegt vor, wenn sich die Pflichtverletzung auf eine Pflicht bezieht, auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und auch vertrauen durfte.

    11.2 Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

    11.3 Soweit die Schadensersatzhaftung dem Verkäufer gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung von Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.

    11.4. Eine weitergehende Haftung ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsabschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden gemäß § 823 BGB.

    11.5 Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist mit den vorgenannten Regelungen nicht verbunden.

    12. Datenschutz

    12.1 Im Folgenden wird der Kunde über die Erhebung personenbezogener Daten bei Geschäftsabschlüssen informiert. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf den Kunden persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Zahlungsdaten, bestellte Waren. Verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (nachfolgend „BDSG“) ist das in Ziffer 1.1 dieser AGBs genannte Unternehmen – der Verkäufer.

    12.2 Die Daten werden vom Verkäufer erhoben und gespeichert, soweit dies erforderlich ist, um die vertraglichen Leistungen zu erbringen. Wenn der Verkäufer Ware liefert, werden die Kundendaten an das beauftragte Versandunternehmen weitergegeben, soweit diese zur Lieferung benötigt werden. Eine weitergehende Nutzung erfolgt nur, wenn der Kunde eingewilligt hat. Teilweise bedient sich der Verkäufer externer Dienstleister mit Sitz im europäischen Wirtschaftsraum, um Ihre Daten zu verarbeiten. Diese Dienstleister wurden vom Verkäufer sorgfältig ausgewählt, schriftlich beauftragt und sind an Weisungen gebunden. Sie werden vom Verkäufer regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben, sondern sie nach Vertragserfüllung und dem Abschluss gesetzlicher Speicherfristen löschen, soweit Sie nicht in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

    12.3 Ihre Zahlungsdaten werden je nach dem vom Kunden ausgewählten Zahlungsmittel an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Die Verantwortung für Ihre Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister.

    12.4 Der Verkäufer unterhält aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz personenbezogener Daten des Kunden vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

    12.5 Jeder Kunde hat das Recht, vom Verkäufer jederzeit Auskunft über die zu ihm beim Verkäufer gespeicherten Daten zu verlangen. Dies betrifft auch deren Herkunft sowie die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an datenschutz@manuelforster.com oder an die in Ziffer 1.1 dieser AGBs genannte Adresse. Für nähere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

    13. Urheberrecht

    Alle Bildrechte liegen beim Verkäufer. Eine Verwendung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung ist nicht zulässig. Dies gilt auch für Inhalte der Internetseite, die als persönliche geistige Schöpfung als Werk zu qualifizieren sind.

    14. Rechtswahl und Gerichtsstand

    14.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem ein Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

    14.2 Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort der Sitz des Verkäufers. Die gesetzlichen Regelungen über Gefahrtragung sowie die gesetzlichen Gerichtsstände bleiben unberührt.

    14.3 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist München, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat hat. Dies gilt entsprechend, wenn der Kunde nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland verlegt oder sein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

    Stand 21. Januar 2016